Home klick mich an
The Rock das Gefängnis Alcatraz

Unser Gott ist ein lebendiger Gott. Er ist der Gott, der die Himmel und die Erde gemacht hat. Er ist der Schöpfer! Er hat dich (deinen Geist) gemacht!

Gott ist Liebe und liebt dich!

Gott, der Vater, hat Seinen Sohn Jesus hier auf die Erde gesandt, damit die zerbrochene Gemeinschaft mit dem Menschen wieder hergestellt werden konnte. Er möchte dein zerbrochenes Herz heilen.

Jesus Christus ist für unsere Sünden gestorben, damit wir wieder mit Gott Gemeinschaft haben können. Er sehnt sich nach der Gemeinschaft mit uns. Im 2. Korinther 13, 13 heißt es: „Die Gnade des Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

Wir können Gemeinschaft mit Gott haben und Ihn erleben. Gott möchte uns lehren und in alle Wahrheit leiten. Das geht nur, wenn wir mit Ihm reden. Beten ist nicht kompliziert oder schwer. Er ist dein himmlischer Vater und ER kennt dich. Er kennt den kleinsten Gedanken von dir und möchte dir ein Helfer und Beistand sein. Rede zu Ihm wie ein Kind zu seinem Vater spricht.

Wir können Gott als den lebendigen Gott erleben, wenn wir in ständiger Gemeinschaft mit Ihm leben.

Jesus ist unser Vorbild und Jesus lebte in der Gemeinschaft mit Gott. Paulus ist unser Vorbild und Paulus lebte in der Gemeinschaft mit Gott. So könnte ich noch viele biblische Personen auflisten. Alle die etwas für Gottes Reich bewirkt hatten, lebten mit Gott.

Du kannst dies ebenso. Der Weg ist durch Jesus Christus gebahnt.

Lerne Gott besser kennen und du wirst in deinem Leben siegreich sein, denn Gott will uns allezeit den Sieg geben in Jesus Christus unseren Herrn.

Gott ist Liebe, Er liebt jeden Menschen bedingungslos. Er möchte jeden aus seinem Gefängnis befreien. 

Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass Er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an Ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. So steht es im Johannesevangelium im 3 Kapitel Vers 16.

Gottes Liebe ist an alle Menschen gerichtet. Er hat seinen Sohn Jesus auf die Erde gesandt. Jesus trug deine und meine Sünde am Kreuz und bezahlte alle Schuld. Er starb für dich und mich, wurde begraben und ist am 3. Tag von Gott auferweckt worden. Jesus ist wieder zum Himmel aufgefahren und lebt. Er ist der Sohn Gottes und nur durch Ihn empfängt man ewiges Leben.

Römer 10, 13
Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird errettet.
Johannes 3, 16
Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit die, die an Ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
Mattäus 8,16-17
Als es aber Abend geworden war, brachten sie viele Besessene zu ihm; und er trieb die Geister aus mit seinem Wort, und er heilte alle Leidenden, damit erfüllt würde, was durch den Propheten Jesaja geredet ist, der spricht: “Er selbst nahm unsere Schwachheiten und trug unsere Krankheiten.”
1. Johannes 4,14
Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat als Heiland der Welt.
1. Johannes 2, 17
Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
1. Petrus 2, 24+25
24 welcher selbst unsere Sünden an seinem Leibe auf dem Holze getragen hat, auf daß wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben, durch dessen Striemen ihr geheitl geworden seid. 25 Denn ihr ginget in die Irre wie Schafe, aber ihr seid jetzt zurückgekehrt zu dem Hirten und Aufseher eurer Seelen.
Johannes 14, 6
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Psalm 23, 1
Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

Du musst dich entscheiden!

Und ich sah einen großen weißen Thron und den, der darauf saß, vor dessen Angesicht die Erde entfloh und der Himmel, und keine Stätte wurde für sie gefunden. Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Thron (Gottes Thron) stehen, und Bücher wurden geöffnet; und ein anderes Buch wurde geöffnet, welches das des Lebens ist. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben war, nach ihren Werken. Und das Meer gab die Toten, die in ihm waren, und der Tod und der Hades gaben die Toten, die in ihnen waren, und sie wurden gerichtet, ein jeder nach seinen Werken. Und der Tod und der Hades wurden in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite Tod, der Feuersee. Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buch des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen.

Du denkst vielleicht, dass du ein paar gute Werke hast, aber du kannst nur durch Jesus dem Feuersee entrinnen. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben und niemand kann zum Vater, Gott, kommen als nur durch IHN (Jesus).

Offenbarung 20, 11 ....
 

wirdie vier geistlichen Gesetzewas wir glaubenGott heilt auch heute nochewigkeit1mediaaktuellLinksKontaktdownloadSchmunzetten

 

Kurzpredigt vom Sonntag im Bereich Downloads

Counter

Christliches Glaubenszentrum Pasewalk

Gottesdienste:
sonntags um 09.30 Uhr
mittwochs um 19.00 Uhr
in 17309 Pasewalk, Grabenstraße 38 (Ecke Haußmannstraße)

Karsten und Annette Verch, Tel.: 039853 2552, Fax: 03212-1237203

Besucher                                          letztes update am 21. Juli 2014

Gemeindelogo